• +49 62 04 - 60 07 10
  • info@busch-model.com
  • Privatkunde Firmenkunde
  • Anmelden
  • Merkliste
  • 'D'

Aliens

Passierte es wirklich oder war alles nur Einbildung, als in den USA der 50er Jahre das UFO-Fieber ausbrach? Was befindet sich noch heute in der »Area 51« und wird streng gehütet? Urteilen Sie selbst.
 
 
 
 
 
 
Was ist ein Ufo?
UFO (Ufo) [Abk. für engl. unidentified flying object »nichtidentifiziertes fliegendes Objekt«], Bezeichnung für die in verschiedensten Gebieten der Erde immer wieder beobachteten, vielfach tellerförmigen (»fliegende Untertassen«), häufig hell leuchtenden und sich bewegenden (»fliegenden«) Objekte unbekannter Art und Herkunft; häufig opt. Täuschungen.
 
Gibt es Ufos? Gibt es Außerirdische?
Während der letzten 50 Jahre machten viele tausend Leute »Sichtungen« und behaupteten außerirdische Flugobjekte gesehen zu haben. Einige Leute behaupten sogar, dass sie entführt und an Bord von einem Ufo genommen wurden. Alles nur Fantasie, Einbildung oder Lügenmärchen?
 
 
Immer noch mysteriös: Der Fall Roswell
Der wohl bekannteste und gleichzeitig umstrittenste Fall in der Ufo-Geschichte ist der angebliche Absturz eines Raumschiffs in der Nähe von Roswell in New Mexiko. Ein Farmer fand Wrackteile aus einer unbekannten Metallfolie, die beliebig zerknittert werden konnte und nach kurzer Zeit von allein wieder ihre ursprüngliche Form annahm. Außerdem wurden auch die Leichen von vermeintlichen Aliens (Außerirdischen) entdeckt. Der Fall verursachte damals in der Öffentlichkeit einigen Wirbel. Alle Wrack- und Leichenteile wurden aber innerhalb kürzester Zeit vom amerikanischen Militär beschlagnahmt. Später wurde behauptet, dass es sich bei den gefunden Teilen um die Überreste eines Wetterballons gehandelt habe und bei den Leichen um Dummypuppen, um die Folgen eines Aufpralls aus großer Höhe studieren zu können. Mysteriös bleibt allerdings bis heute, warum das Militär luftdicht verschließbare Kindersärge für den Abtransport der Puppen bei dem örtlichen Beerdingungsinstitut bestellte.
 
Area51 - ein Ufoversteck?
Das »Area51«, manchmal auch als »Dreamland« bezeichnet, ist ein Stück Wüste (so groß wie die Schweiz) mitten in Nevada. Es wurde als geheimer Luftwaffenstützpunkt 1954 errichtet. Erst 1994 gab die US-Luftwaffe offiziell bekannt, dass es überhaupt existiert. Bis heute ist alles was dort vorgeht »Top Secret« und es darf nicht betreten werden. Es wird u.a. für Atomtests und zur Entwicklung neuer Flugzeuge genutzt. Angeblich werden dort aber auch Ufos untersucht und Außerirdische seziert. So ungeheuerlich es klingen mag, Präsident Eisenhower soll seinerzeit Aliens die Erlaubnis gegeben haben Menschen zu untersuchen. Als Gegenleistung erhielt die US-Regierung die Erlaubnis die hochentwickelte Technologie der Außerirdischen zu erforschen. Ergebnisse der Forschungen könnten z.B. die Tarnkappenbomber sein. Wer weiß?
0
Alle Kataloge anzeigen
{"Attr":[{"RecordID":9321,"EntityID":2000,"Attr_art_Neuheit":2000.0000,"Attr_art_Bilddatei":"1010.jpg","Attr_art_Info":"anl1010.pdf","Attr_art_H0":-1,"Attr_Art_N":-1,"Attr_Art_TT":-1,"Attr_Art_Z":-1,"Attr_Art_1G":0,"Attr_Art_0":0,"Attr_Art_WG":130.0000,"Attr_Bestand":"0"}]}inkl. 19% MwSt. 19

1010: UFO (Fliegende Untertasse)
Grundpreis: 42,99 € /

42,99

Für die Bereitstellung unserer Dienste werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese notwendigen Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und unserem Impressum.

Cookies – Richtlinie

Wir verwenden technisch notwendige Cookies.

Hier finden Sie sämtliche Cookies, die für den Betrieb unserer Website und ihrer Funktionen erforderlich sind (technisch notwendige Cookies). Diese werden in der Regel als Reaktion auf eine von Ihnen getätigte Aktion gesetzt. Dazu zählen u.a. Registrierung, Anmeldung oder Einstellungen wie Sprache oder Cookie-Präferenzen. Es besteht die Möglichkeit, diese Cookies im Browser zu deaktivieren. Eine fehlerfreie Funktionsweise unserer Website kann in diesem Fall nicht mehr sichergestellt werden.

Cookie-Name Host Beschreibung Gültigkeitsdauer
ClientID www.busch-modell.de
Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers. Sitzungsdauer / ein Tag
ClientID_BuschWS www.busch-modell.de
Behält die gewählten Einstellungen und Artikelkataloge des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Sitzungsdauer / ein Tag
wfPortalCookiePolicy_1 www.busch-modell.de
Dieses Cookie zeigt das Cookie-Banner an und speichert die Cookie-Einstellungen des Besuchers. ein Jahr

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne oder sämtliche Cookies löschen. Zusätzlich haben Sie über Ihre Browsereinstellungen die Möglichkeit, Cookies generell zu deaktivieren oder auf bestimmte Domains zu beschränken. Wir behalten uns vor, diesen Cookie-Hinweis gelegentlich zu aktualisieren, um z. B. Änderungen an den von uns verwendeten Cookies zu berücksichtigen oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder behördlichen Gründen. Bitte überprüfen Sie daher regelmäßig diesen Cookie-Hinweis, um über unsere Verwendung von Cookies und damit verbundenen Technologien informiert zu bleiben. Das Datum am Anfang dieses Cookie-Hinweises gibt an, wann er zuletzt aktualisiert wurde.